MUSIK­WIRT­SCHAFT

Zur säch­si­schen Musik­wirt­schaft zählen Musiker:innen, Komponist:innen und Ensem­bles genauso wie Tonstu­dios, Tonträger- und Musik­ver­lage. Neben Theater- und Konzertveranstalter:innen bilden auch der Einzel­handel mit bespielten Ton-/Bild­trä­gern, der Handel und die Herstel­lung von Musik­in­stru­menten sowie Dienst­leis­tungen für die Darstel­lende Kunst wich­tige Wirtschaftssegmente.

IN ZAHLEN

0
ERWERBS­TÄ­TIGE
0
SELB­STÄN­DIGE &UNTERNEHMEN
0
MIO EURO UMSATZ

VERAN­STAL­TUNGEN 

FÖRDE­RUNGEN

Neben speziell auf die Musik­wirt­schaft ausge­legte Förde­rungen, können auch weiter Förde­rungs­an­ge­bote der EU, des Bundes oder des Frei­staats Sachsen hilf­reich für Selb­stän­dige und Unter­nehmen der Musik­wirt­schaft sein.

MEHR ERFAHREN

BRAN­CHEN­NETZ­WERKE & VERBÄNDE

WETT­BE­WERBE & AUSZEICHNUNGEN 

AUSBILDUNGS­MÖGLICHKEITEN

PUBLI­KA­TIONEN

Zweiter Kultur- und
Krea­tiv­wirt­schafts­be­richt für Sachsen

2019
Down­load
Basis­studie
Filmland
Sachsen

2016
Down­load

Dieser Über­blick ist nur ein Einblick und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wir freuen uns über weitere Hinweise an kontakt@kreatives-sachsen.de.