AUS DER BRANCHE FÜR DIE BRANCHE

Deutsch­land­weit sind wir die ers­te Orga­ni­sa­ti­on, die von den Krea­tiv­un­ter­neh­me­rIn­nen selbst zur Stär­kung der Bran­che ins Leben geru­fen wur­de. Die Arbeit von KREATIVES SACHSEN wird getra­gen vom Lan­des­ver­band der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Sach­sen e. V. mit sei­nen Mit­glie­dern Krea­ti­ves Chem­nitz, Wir gestal­ten Dres­den und Krea­ti­ves Leip­zig.

KREATIVES SACHSEN ist ein­ge­bun­den in eine Viel­zahl wei­te­rer Pro­jek­te des Lan­des­ver­bands der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Sach­sen e. V. sowie in natio­na­le und inter­na­tio­na­le Netz­wer­ke.

KreativesSachsen_Trägerstruktur

Der Lan­des­ver­band der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Sach­sen e. V. ist ein Bran­chen­ver­band und setzt sich für die Sicht­bar­keit, För­de­rung und Ver­net­zung der zwölf Teil­bran­chen der säch­si­schen Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft ein. Als Inter­es­sen­ver­tre­tung nimmt er Stel­lung zu wirt­schafts­po­li­ti­schen Initia­ti­ven und Instru­men­ten. Der Ver­band setzt viel­fäl­ti­ge Pro­jek­te zur Unter­stüt­zung der Bran­che um.

Krea­ti­ves Chem­nitz — der Bran­chen­ver­band der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Chem­nitz und Umge­bung e. V. wur­de 2013 gegrün­det, um die Akzep­tanz und der Wahr­neh­mung von Unter­neh­men der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft zu för­dern. Ziel ist außer­dem die Ver­net­zung der Unter­neh­men zur För­de­rung des wirt­schaft­li­chen Wachs­tums und die Ver­bes­se­rung der Arbeits­be­din­gun­gen in der Regi­on.

Der Bran­chen­ver­band der Dresd­ner Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Wir gestal­ten Dres­den hat sich im Jah­re 2012 gegrün­det. In enger Koope­ra­ti­on mit den Akteu­rIn­nen als auch mit der Stadt Dres­den selbst, macht der Ver­band die vor­han­de­nen Struk­tu­ren der Bran­che sicht­bar und stärkt das öffent­li­che Ver­ständ­nis dafür, was die Bran­che für Inno­va­ti­ons­pro­zes­se, Raum­ent­wick­lung und Stadt­ent­wick­lung leis­tet.

Krea­ti­ves Leip­zig e. V. wur­de 2010 von Selb­stän­di­gen und Un­ter­neh­men der Leip­zi­ger Krea­tiv­wirt­schaft gegrün­det, um die Viel­zahl von Akteu­rInnen zu ver­net­zen, ihnen ein gemein­sa­mes Sprach­rohr zu geben, mit gemein­sa­men Kräf­ten an der Stär­kung des Krea­tiv­stand­orts Leip­zig zu arbei­ten und die­sen nach­hal­tig mit­zu­ge­stal­ten. Krea­ti­ves Leip­zig agiert als Initia­tor, Koope­ra­ti­ons­part­ner oder Pro­jekt­trä­ger.

Die Krea­ti­ven Deutsch­lands grün­de­ten 2017 den Bun­des­ver­band der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Deutsch­land Krea­ti­ve Deutsch­land. Der Ver­band ver­steht sich als bran­chen­über­grei­fen­des Sprach­rohr aller Akteu­rIn­nen und bie­tet auch den Ver­bän­den der Teil­bran­chen Koope­ra­tio­nen an. Ziel ist, die Netz­wer­ke vor Ort zu stär­ken und ihre Bedar­fe an die Poli­tik zu kom­mu­ni­zie­ren.

MEHR VON UNS

NEWSLETTER ABONNIEREN