DARSTELLENDE KÜNSTE

Der Markt für darstellende Künste beinhaltet sämtliche Aktivitäten, die sich mit der Produktion, Inszenierung und Darbietung von Auftritten bei Theatern, Konzerten, Musicalhäusern, Varietés, Zirkussen und Kleinkunstbühnen beschäftigen. Des Weiteren zählen die Wirtschaftszweige Selbstständige Bühnenkünstler, Weitere Dienstleistungen, die Erbringung von Dienstleistungen für die Darstellende Kunst sowie Tanzschulen und Einrichtungen für den Kulturunterricht (z. B. Musikschulen) zum Teilmarkt. In diesen Segmenten sind öffentlich-rechtlich finanzierte Theater und Opernhäuser nicht erfasst, gleichwohl sind sie durch enge Verflechtungen mit dem erwerbswirtschaftlichen Bereich gekennzeichnet.

IN ZAHLEN

0
ERWERBSTÄTIGE
0
SELBSTÄNDIGE & UNTERNEHMEN
0
MIO. EURO UMSATZ

VERANSTALTUNGEN 

FÖRDERUNGEN

Neben speziell auf Darstellende Kunst ausgelegte Förderungen, können auch weiter Förderungsangebote der EU, des Bundes oder des Freistaats Sachsen hilfreich für Selbständige und Unternehmen der Darstellenden Kunst sein.

MEHR ERFAHREN

BRANCHENNETZWERKE & VERBÄNDE

WETTBEWERBE & AUSZEICHNUNGEN

REGULIERUNG & AUFSICHT

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

PUBLIKATIONEN

Zweiter Kultur- und
Kreativwirtschaftsbericht
für Sachsen

2019
Systemcheck
Die große Freiheit?

2022
Systemcheck
Das schlechteste aus zwei Welten?
2022

Dieser Überblick ist nur ein Einblick und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wir freuen uns über weitere Hinweise an .