Bis zu 50.000 Euro Preis­geld für krea­tive Ideen für Veran­stal­tungen unter Corona-Bedin­gungen
Der Wett­be­werb „Denk­zeit Event“ richtet sich an die säch­si­sche Veran­stal­tungs­branche und unter­stützt inno­va­tive Vorhaben oder Konzepte für Event-Formate unter Corona-Bedin­gungen.

Der Frei­staat Sachsen stellt dafür auf Beschluss des Säch­si­schen Land­tages ca. 1,5 Millionen Euro zur Verfü­gung. Die besten Ideen, die aus der Krise heraus geboren werden, werden prämiert und erhalten ein Preis­geld zwischen 1.000 und 50.000 Euro für die Umset­zung dieser Vorhaben. Die Durch­füh­rung des Wett­be­werbs erfolgt im Auftrag des Säch­si­schen Staats­mi­nis­te­riums für Kultur und Tourismus durch den Landes­tou­ris­mus­ver­band Sachsen in Koope­ra­tion mit KREA­TIVES SACHSEN.

Wir rufen zu reger Betei­li­gung auf! Eine Bewer­bung ist ab sofort und bis zum 21. August 2020 unter ltv-sachsen.de/denkzeit möglich.

Fragen zum Wett­be­werb können an denkzeit@ltv-sachsen.de gestellt werden. Außerdem werden Fragen am 10. August von 14.00 Uhr 15.00 im Live­stream beant­wortet.

/// ÜBER DEN WETT­BE­WERB

Ziel des Wett­be­werbs „Denk­zeit Event“ ist es, inner­halb sehr kurzer Zeit krea­tive Ideen zur Umset­zung etablierter oder neuer Veran­stal­tungen in Sachsen unter Corona-Bedin­gungen anzu­regen und der Veran­stal­tungs­branche damit Perspek­tiven zu bieten.

Insbe­son­dere soll der Wett­be­werb folgendes bewirken:

  • Anre­gung zu krea­tiven Ideen und inno­va­tiven Konzepten für die Umset­zung bestehender oder neuer Veran­stal­tungen unter Corona-Bedin­gungen
  • Eröff­nung von Perspek­tiven für neue Erlös‑, Vertriebs und Geschäfts­mo­delle zwischen analogen und digi­talen Formaten in der säch­si­schen Veran­stal­tungs­wirt­schaft
  • Entwick­lung und Durch­füh­rung nach­hal­tiger Veran­stal­tungen / Events (wirt­schaft­lich, ökolo­gisch und sozial) unter Berück­sich­ti­gung der aktu­ellen Gege­ben­heiten in Sachsen
  • Schaf­fung von Reise­an­lässen für Tages- und Über­nach­tungs­gäste durch die baldige Wieder­auf­nahme von Veran­stal­tungen
    Gewähr­leis­tung einer hohen Sicher­heit der Gäste, Mitar­bei­te­rInnen und weiterer Betei­ligter
  • Revi­ta­li­sie­rung regio­naler Wirt­schafts­kreis­läufe und Entwick­lung neuer regio­naler Wert­schöp­fungs­ketten
  • Durch das Preis­geld erhalten die säch­si­schen Unter­nehmen in ihrer wirt­schaft­li­chen Notlage schnelle, unbü­ro­kra­ti­sche Unter­stüt­zung und die Chance, in Krisen­zeiten neue Formate zu erproben.

/// TEIL­NAH­ME­BE­RECH­TIGTE

Der Wett­be­werb richtet sich gezielt an die Veran­stal­tungs­wirt­schaft mit Sitz in Sachsen:

  • Event­agen­turen
  • Kommu­ni­ka­ti­ons­agen­turen
  • Messe­ver­an­stal­te­rInnen
  • Kongress­ver­an­stal­te­rInnen
  • Veran­stal­te­rInnen von Märkten / Festen
  • Loca­ti­on­be­trei­be­rInnen
  • Festival- und Konzert­ver­an­stal­te­rInnen
  • privat­wirt­schaft­liche Theater

Am Wett­be­werb teil­nah­me­be­rech­tigt sind

  • Selbst­stän­dige
  • Unter­nehmen
  • Vereine
  • Kommunen / kommu­nale Betriebe

/// BEWER­BUNG

Einreich­frist: 21.August 2020 um 23.59 Uhr

Die Einrei­chung der Wett­be­werbs­bei­träge erfolgt ausschließ­lich über das zur Verfü­gung gestellte Online-Formular. Darin müssen die Teil­neh­menden verschie­dene Fragen zu ihrem Vorhaben beant­worten, beispiels­weise zum Veran­stal­tungs­format, zum Inno­va­ti­ons­grad, zur touris­ti­schen Rele­vanz, zu Nach­hal­tig­keits­as­pekten und zur regio­nalen Vernet­zung sowie zu Ideen für Maßnahmen zum Schutz aller an der Veran­stal­tung betei­ligten Personen.

/// PREIS­GELDER

Die besten Ideen, die aus der Krise heraus geboren werden, erhalten ein Preis­geld zwischen 1.000 und 50.000 Euro für die Umset­zung des Wett­be­werbs­bei­trages.

Die Preis­trä­ge­rInnen werden voraus­sicht­lich am 17. September 2020 bekannt­ge­geben.

/// JURY

Die Wett­be­werbs­jury besteht u.a. aus jeweils einer/m Vertre­terIn

  • des Säch­si­schen Staats­mi­nis­te­riums für Wissen­schaft, Kultur und Tourismus
  • der kommu­nalen Ebene, vertreten durch den Säch­si­schen Land­kreistag
  • der Berufs­aka­demie Riesa (Studi­en­gang Event­ma­nage­ment)
  • des Landes­tou­ris­mus­ver­bandes Sachsen e.V.
  • von KREA­TIVES SACHSEN
  • der Tourismus Marke­ting Gesell­schaft Sachsen.
JETZT BEWERBEN

DIGI­TALER MARKT­PLATZ FÜR KOOPE­RA­TIONEN

Ihr habt eine tolles Veran­stal­tungs­kon­zept, seid aber noch auf der Suche nach der passenden Loca­tion? Ihr bietet spezi­elle Tools oder tech­ni­sche Lösungen für Events an?  Dann nutzt den virtu­ellen Markt­platz, um Euer Angebot zu kommu­ni­zieren und Koope­ra­tionen im Rahmen des Wett­be­werbs “Denk­zeit Event” anzu­gehen.

Kleiner Tipp zur Bear­bei­tung: Tragt einfach Euer Angebot bzw. Gesuch mit “+” ein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mit Padlet erstellt