Die erste KREATIVES SACHSEN BetaKonferenz steht an: zum ibug Festival für urbane Kunst bringen wir am 31.08.2018 Sachsens Kultur- und Kreativwirtschaftsszene zusammen. Zum Netzwerken, Lernen, sich Inspirieren- lassen.

Inspiration – Geld – Raum

Inspiration, Geld und Raum sind Voraussetzungen, um erfolgreich in der Kultur- und Kreativwirtschaft zu arbeiten. Das Handwerkszeug dazu erhalten Sie in 3×3 Session.

Im Programm-Slot /// INSPIRATION /// lernen Sie kompakt Netzwerke aus ganz Sachsen kennen, wir geben Anregungen für eine kollaborative Arbeitskultur im digitalen Alltag und zeigen, wie Sie zusätzliche Dienstleistungen entwickeln können.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Im Slot /// GELD /// informieren wir zum Thema Preisbildung für Kreativunternehmen. Außerdem lernen Sie ein neues Instrument kennen, wie Sie aus Ihren Ideen Projekte entwickeln können. Regelmäßiges Einkommen als Selbständige/r? Eigentlich kaum möglich. Wir zeigen, unter welchen Voraussetzungen das dennoch gelingen kann und welche Rolle Fans, Kommunikation und Plattformen dabei spielen. 

/// RAUM /// Wie können Kultur- und Kreativschaffende Räume entwickeln? Welche Organisations- und Finanzierungsformen gibt es, um gemeinsam Eigentum zu erwerben? Welche Konzepte funktionieren für die gemeinsame Vermarktung von Produkten? Antworten auf diese Fragen gibt es in insgesamt drei Sessions zum Thema Raum.


PROGRAMM

ab 9.00 Ankommen

10.00 Anfangen

10.30 Aufbrechen

10.40 Keynote I : Kreative Arbeit: Zahlen, bitte!
Mit Sibylle Hamann / Journalistin

11.00 Pause

11.15 Parallelsessions I

/// INSPIRATION: Kultur- und Kreativwirtschaft vernetzt

Mit Maria Köhler / Kreatives Leipzig / Design:Austausch
Falk Gruner / Kreatives Chemnitz / Business und Bier
Martin Fiedler / Wir gestalten Dresden / undsonstso
Anne Beuthner-Krauß / Kreativwirtschaft Erzgebirge / Business After Work
Steffen Hegner / FreiRaum Plauen / Selbständigentreff
Eric Krzeminski / CoworkErz
Sandy Hebel / Neugeister

Moderation: Christian Rost / Kreatives Sachsen

/// GELD: Idee und nun? Neue Wege zur Projektentwicklung

Mit Florian Oberforcher / Büro für Regen

Mit Canvas für alle TeilnehmerInnen zum Mitnehmen

/// RAUM: Gemeinsam sichtbar: Von PopUp-Stores, Vielfachläden und Quartiersentwicklung

Mit Clemens Kießling / Jakobpassage
Susanne Mittmann und Nicole Pustelny / Malwatanderes
Simone Stephan / Vielfach Laden
Rebekka Rauschhardt / Rauschickermann

Moderation: Claudia Muntschick / Kreatives Sachsen

12.45 Mittagspause
Regional gewinnt: Streetfood Stände auf der Freifläche (Selbstzahlerbasis)

14.00 Keynote II / Warum Marken jetzt stark sein müssen.
Michael Rösch / Gründer und Vorstand wirDesign communication AG

14.30 Parallelsessions II

/// INSPIRATION: Darf’s ein bisschen mehr sein? Service Design in 60 Minuten

Mit Christina Pautsch

/// GELD: Fans finanzieren Freiberuflichkeit? Praxiserfahrungen mit Patreon und Steady

Mit Christian von Aster / Schriftsteller, Regisseur und Drehbuchautor
Kati Zubek / detektor.fm
Sebastian Hupfer / Disillusion

Moderation: Josephine Hage / Kreatives Sachsen

/// RAUM: Unser Raum: kooperative Nutzungskonzepte für Kreativräume

Mit Haus- und Wagenrat e.V.
Philipp Baumgarten / Kloster Posa

Interessierte können im Nachgang bis zu drei Beratungstermine im Rahmen unseres Projekts RaumKomplizen vereinbaren

Moderation: Christian Rost / Kreatives Sachsen

15.30 Pause

16.00 Parallelsessions III

/// INSPIRATION: Digitale Kollaboration: the new normal?!

Über Tools, virtuelle Teams, High Fives, und Arbeitskultur im digitalen Alltag

Mit Simone Orgel

/// GELD: Was kostet eine Idee? Preisbildung in der Kreativwirtschaft

Mit Markus Nitschmann

/// RAUM: Kreativwirtschaftliche Zentren jenseits der Metropolen?!

Mit Danilo Kuscher / Kühlhaus Görlitz
Philipp Hentschel / Netzwerk Digitales Landleben

Moderation: Claudia Muntschick / Kreatives Sachsen

17.15 Finale

18.00 Ausklang / Traditionelles Sommerfest Kreatives Chemnitz

 


Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis 20.08.2018 für die Konferenz an: http://bit.ly/BetaKonferenz


 

Über unsere Konferenz-App können Sie jederzeit bequem über den Browser auf Ihrem Smartphone auf das Programm und Hintergrundinformationen zu den Referenten zugreifen. Ganz ohne Anmeldung.

Im BetaKonferenz-Kino zeigen wir den ganzen Tag lang Filme aus und über die kreative Szene. Außerdem erwarten Sie eine ganze Reihe Sidekicks.

Im Anschluss an die Konferenz findet ab 18.00 Uhr das Sommerfest von Kreatives Chemnitz statt. So können Sie noch mehr Kontakte in die kreative Szene der Stadt knüpfen.

Der Ort

Veranstaltungsort ist die ehemalige Nadel- und Platinenfabrik des VEB Kombinat Textima – kurz  NaPLaFa – an der Ecke Waplerstraße/Annaberger Straße in Chemnitz, in der das ibug Festival für urbane Kunst dieses Jahr stattfindet. Sie können sich während und nach der Konferenz ausführlich auf dem Gelände mit seiner einzigartigen Symbiose aus Malerei und Graffiti, Illustrationen und Installationen, Performance und Multimedia umsehen.

Anfahrt

Sie erreichen den Veranstaltungsort

  • mit dem Auto: Adresse Waplerstraße 1, Chemnitz. In der Waplerstraße selbst gibt es keine Parkmöglichkeiten, im Umfeld finden Sie jedoch in Laufentfernung kostenfreie Parkplätze.

Wir haben eine Mitfahrzentrale eingerichtet. Über diese Tabelle können Sie eine Mitfahrgelegenheit anbieten und sehen, wer eine anbietet. Bitte kontaktieren Sie sich individuell, Kreatives Sachsen stellt lediglich die Tabelle zur Verfügung.

  • mit dem ÖPNV: Vom Hauptbahnhof Chemnitz erreichen Sie den Veranstaltungsort (Haltestelle Rößlerstraße) mit der C11 Richtung Stollberg (Abfahrt im 30′ Takt) oder Fußweg zur Haltestelle Stefan-Heym-Platz (ca. 8 Gehminuten vom Hauptbahnhof), dann Linie 5 Richtung Hutholz (verkehrt im 10′ Takt). Netzplan der Chemnitzer Verkehrs AG
  • Alternativ können Sie am u.a. am Hauptbahnhof Chemnitz ein Fahrrad ausleihen (Rückgabe bis 20 Uhr).

Die Kooperationspartner

Wir kooperieren für die Konferenz mit den Verbänden, die die Arbeit von KREATIVES SACHSEN tragen: