FILMWIRTSCHAFT

Die Begriffe Filmwirtschaft bezeichnen den Wirtschaftszweig, der sich mit der Herstellung, Vervielfältigung und der Verbreitung von Kino-, Fernseh- und anderen Filmen beschäftigt. Dazu gehören selbständige Bühnenkünstler:innen, Film‑, TV- und Videofilmproduzent:innen sowie Filmverleih- und Videoprogrammanbieter:innen an. Auch die Kinobetreiber:innen werden dazu gerechnet. Die Filmwirtschaft steht in enger Beziehung zur Rundfunkwirtschaft.

IN ZAHLEN

0
ERWERBSTÄTIGE
0
SELBSTÄNDIGE &UNTERNEHMEN
0
MIO. EURO UMSATZ

BEISPIELE UNTERNEHMERINNEN & UNTERNEHMEN

Diese Unternehmer:innen und Unternehmen aus Sachsen zeigen beispielhaft verschiedene Tätigkeiten in der Filmwirtschaft.

VERANSTALTUNGEN 

FÖRDERUNGEN

Neben speziell auf die Filmwirtschaft ausgelegte Förderungen, können auch weiter Förderungsangebote der EU, des Bundes oder des Freistaats Sachsen hilfreich für Selbständige und Unternehmen der Filmwirtschaft sein.

MEHR ERFAHREN

BRANCHENNETZWERKE & VERBÄNDE

WETTBEWERBE & AUSZEICHNUNGEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

PUBLIKATIONEN

Zweiter Kultur- und
Kreativwirtschaftsbericht für Sachsen

2019
Basisstudie
Filmland
Sachsen

2016
GENDER.DOK
Untersuchung zur Genderverteilung
2019

Dieser Überblick ist nur ein Einblick und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wir freuen uns über weitere Hinweise an .