BUCH­MARKT

Zu den Wirt­schafts­zweigen des Buch­marktes zählen die selbstständigen Schriftsteller:innen und Übersetzer:innen sowie Buch­ver­lage, Buch­bin­de­reien, der Einzel­handel mit Büchern, Anti­qua­riate wie auch Literaturagenturen.

IN ZAHLEN

0
ERWERBS­TÄ­TIGE
0
SELB­STÄN­DIGE & UNTERNEHMEN
0
MIO EURO UMSATZ

VERAN­STAL­TUNGEN 

FÖRDE­RUNGEN

Neben speziell auf den Buch­markt ausge­legte Förde­rungen, können auch weitere Förde­rungs­an­ge­bote der EU, des Bundes oder des Frei­staats Sachsen hilf­reich für selb­stän­dige Schriftsteller:innen und Unter­nehmen der Buch­branche sein. Beispiels­weise werden über den Deut­schen Lite­ra­tur­fonds Autor:innen- und Vermitt­lungs­för­de­rungen vergeben.

MEHR ERFAHREN

BRAN­CHEN­NETZ­WERKE & VERBÄNDE

WETT­BE­WERBE & AUSZEICHNUNGEN 

AUSBILDUNGS­MÖGLICHKEITEN

PUBLI­KA­TIONEN

Zweiter Kultur- und
Krea­tiv­wirt­schafts­be­richt für Sachsen

2019
Down­load

Dieser Über­blick ist nur ein Einblick und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wir freuen uns über weitere Hinweise an kontakt@kreatives-sachsen.de.