Wir laden die Musikszene aus Chemnitz zum Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen ein! Gemeinsam besprechen wir, welche Handlungsbedarfe es für die Chemnitzer Musikszene gibt und wie wir Euch zukünftig weiter unterstützen können. Außerdem stellen sich die Projekte POP IMPULS und KREATIVES SACHSEN vor. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

 

WANN? 09. September 2022 /// 12.00 bis 16.00 Uhr
WO? Weltecho /// Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz
ANMELDEN
Bitte anmelden.
 
*** Wir bitten alle Teilnehmenden zuvor, einen freiwilligen Corona-Schnelltest zu machen! ***
 
POP IMPULS
Das Anliegen von POP IMPULS ist es, Popularmusik als integralen Bestandteil der Musiklandschaft Sachsens stärker sichtbar zu machen und Akteur:innen in ihrer Kreativität zu motivieren und zu unterstützen. Dabei wollen wir Musiker:innen aus allen Bereichen der Popmusik (egal ob Dubstep, Noise-Rock, Dream-Pop, Trap etc…) die Möglichkeit bieten, mit Workshops ihre Fähigkeiten zu erweitern und durch Gesprächsformate neuen Input zu bekommen. Auf unseren Veranstaltungen möchten wir der sächsischen Musikszene die Möglichkeit geben sich zu, vernetzen und auszutauschen. Um die Popkultur in Sachsen auch nachhaltig zu fördern, führen wir im Rahmen unseres Projektes eine Bedarfsanalyse durch: Wir wollen erfahren, was die sächsische Musikszene ausmacht, wie sie funktioniert und woran es fehlt. Unser Ziel ist es, Aufmerksamkeit und Verständnis für die Bedürfnisse der Szene zu entwickeln.
 
POP ATLAS
Auf einer Karte für Sachsen könnt Ihr Euch als Club, Anbieter:in von Workshops/Bildungsangeboten, Festivals oder Proberaum eintragen. Außerdem wollen wir wissen, welche Förderstrukturen für Musikschaffende es in anderen Bundesländern gibt und welche Maßnahmen bereits in Sachsen vorhanden sind. Durch einen Vergleich dieser regionalen und bundesweiten Förderkonzepte, wollen wir – gemeinsam mit sächsischen Musikakteur:innen – herausfinden, welche Konzepte für die sächsische Musiklandschaft langfristig wirksam werden können.
 
KREATIVES SACHSEN
KREATIVES SACHSEN bietet seit Oktober 2021 nun verstärkt Vernetzungsangebote, Weiterbildungen und Beratungen für die sächsische Musikwirtschaft an. Ziel ist es, allen Akteur:innen im Bereich Popularmusik und Popkultur in Sachsen Unterstützung in musikwirtschaftlichen Belangen zu geben, auch vor dem Hintergrund der zu erwartenden langfristigen Auswirkungen der Corona-Pandemie.
 
Diese Veranstaltung wird organisiert von POP IMPULS, in Zusammenarbeit mit Hand in Hand e.V. Rückfragen an