Die MDM-Gründerinitiative MEDIAstart unterstützt jährlich bis zu zehn junge Medienunternehmen aus Mitteldeutschland dabei, schnell und dauerhaft auf dem Markt Fuß zu fassen. Medienunternehmen, die sich vor Kurzem gegründet haben oder unmittelbar vor ihrer Gründung stehen, erhalten mit MEDIAstart finanzielle Unterstützung und maßgeschneidertes Wissen, um sich erfolgreich am Markt zu etablieren und zu behaupten. Ab sofort und bis 10. Oktober 2022 sind Bewerbungen möglich. Wir stellen das Programm vor und beantworten Eure Fragen im Livestream.

WANN? 21. September 2022 /// 14.00 bis 15.00 Uhr
WO? Online (auf Youtube, Facebook und LinkedIn)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEDIASTART
MEDIAstart richtet sich sowohl an Absolvent:innen von Hochschulen als auch an bereits in der Branche tätige Personen, die ihren Hauptsitz dauerhaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben und die nach dem 1. Januar 2020 gegründet worden sind. Als Gründungsdatum gilt dabei der notarielle Abschluss eines Gründungsvertrages.

MEDIAstart ist für jedes teilnehmende Unternehmen auf zwölf Monate ausgelegt. In jedem Jahr werden bis zu zehn Medienunternehmen aus Mitteldeutschland für das Programm ausgewählt. Bewerben können sich:

  • Klassische audio-visuelle Medien (Kinofilm, TV-Spielfilm, Dokumentarfilm, Dokumentation, Animationsfilm, Serie, Werbung, Imagefilm)
  • Neue Medien (Online Media Content, Webserien, Virtual und Augmented Reality, KI, digitale Animationstechnik)
  • Games (Unterhaltungssoftware-Entwicklung, Computerspiele, mobile Applikationen)
  • dienstleistende Firmen im Film- und Medienbereich