Die Pandemie hat unseren beruflichen Alltag ganz schön auf den Kopf gestellt. Lief zuvor alles gefühlt in hohem Tempo, kam auf einmal die Bremse. Wie kann eine mögliche Neuaufstellung aussehen, eine Geschäftsfelderweiterung oder die Hinzunahme neuer Arbeitsfelder, um weiterhin freiberuflich künstlerisch-schaffend tätig zu sein? Wie behalte ich meine Kund:innen und bekomme neue hinzu? Wir finden neue Wege in den ganz individuellen Arbeitskontext. Lasst uns gemeinsam innovativ neu denken!

WANN? 16. Juni 2022 /// 13.00 bis 15.30 Uhr
WO? Online (Link folgt nach der Anmeldung)

ANMELDEN