Ab dem 10. Juni 2022 können Musiker:innen Anträge für das deutschlandweite Pop Stipendium des Bundesverband Popularmusik e.V. im Rahmen von NEUSTART KULTUR stellen.

Das Programm richtet sich gezielt an freiberufliche Nachwuchskünstler:innen aus dem Bereich der Popularmusik und ist das erste bundesweite Stipendienprogramm dieser Art. Das Pop Stipendium unterstützt in Form einer finanziellen Förderung mit bis zu 5.000 EUR bei der Umsetzung von musikalischen Vorhaben wie Musikproduktionen, der Realisierung von Live- oder Onlineauftritten oder musikalischer Weiterbildung. Dabei steht die Professionalisierung der Musiker:innen im Fokus.

POP STIPENDIUM

Antragsberechtigt sind freiberufliche Musiker:innen aller Gewerke – von Komponist:innen, über Performer:innen bis hin zu Instrumentalist:innen – und aller Genres der populären Musik ab 18 Jahren. Als Newcomer:innen gelten Musiker:innen, die nicht mehr als zwei Alben veröffentlicht haben und sich längstens seit 2017 auf dem Weg der Professionalisierung befinden.

Anträge können ab dem 10. Juni 2022 gestellt werden, Registrierungen sind bereits ab 30. Mai 2022 möglich.

KREATIVES SACHSEN ist Regionalpartner, vergibt gemeinsam mit dem BV Pop Popstipendien in Sachsen und Thüringen und steht unter für individuelle Fragen zu Verfügung.