Musik aufnehmen, sich selbst promoten, Gigs organisieren – alles kein Problem?  Ist die Anmeldung bei der GEMA oder GVL also der nächste logische Schritt hin zu einer professionellen Laufbahn im Musikbusiness? Wie funktioniert das mit dem Urheberrecht und der Musik? Welche Vertragsformen gibt es? Und welche speziellen Anforderungen bei Covern und Soundalikes sind zu beachten? 

Der Workshop bietet eine erste Einführung in geltendes Urheber- und Nutzungsrecht und geht auf die Möglichkeiten der Lizenzierung der eigenen Musik ein. Wir beschreiben Abläufe in der Musikbranche und ebnen den Weg für einen professionellen Einstieg ins Musikbusiness.

WANN? 22. Februar 2022 /// 18.00 bis 19.30 Uhr
WO? Online via Zoom (Link folgt nach der Anmeldung)

TICKETS

REFERENT

Andreas-KnaufAndreas Knauf /// Rechtsanwalt
Andreas Knauf ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er war 5 Jahre Justitiar/Leiter der Rechtsabteilung eines Tonträgerunternehmens. Seit 2005 berät er als selbständiger Rechtsanwalt insbesondere im Bereich der Kreativwirtschaft und ist als Dozent im Rahmen verschiedener Ausbildungsformate  tätig (u.a. im Musikbusiness, Filmrecht und Design- und Markenrecht). Als leidenschaftlicher Vinyl-Sammler und  Inhaber eines kleinen Musiklabels, welches nahezu ausschließlich Vinyl-Singles veröffentlicht, hat er sich auch hobbymäßig der Leidenschaft Musik verschrieben.

Making Music Work ist eine Veranstaltungsreihe vom Bandbüro Chemnitz e.V. in Kooperation mit KREATIVES SACHSEN.