Die Digi Summit – Konfe­renz für digi­tale Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­tion findet dieses Jahr am 06. und 07. Oktober 2021 zum ersten Mal in Chem­nitz statt. Die zwei­tä­gige Konfe­renz ist eine Kombi­na­tion aus Keynotes, Work­shops sowie Panels im Bereich digi­tale Unternehmenskommunikation.

WANN? 06.- 07. Oktober 2021 /// 09 .00 – 18.45 Uhr
WO? Carlo­witz Congress­center Chem­nitz /// Thea­ter­straße 3, 09111 Chemnitz

KREA­TIVES SACHSEN schlägt mit dem Panel “Digi­tale Maker – aus der Werk­statt in die Indus­trie” auf der Konfe­renz die Brücke zwischen Digi­ta­lität, Maker-Kultur und der Industrie. 

Maker erfor­schen die Möglich­keiten neuer und alter Mate­ria­lien, expe­ri­men­tieren, tüfteln,  repa­rieren und konstru­ieren. Mittels analoger Werk­zeuge und digi­taler Tech­no­lo­gien entwi­ckeln sie Proto­typen und Unikate. Eher nutzen- als gewinn­ori­en­tiert bringen sie so ständig Neues in die Welt, eine unab­hän­gige Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

Welchen Nutzen kann die Indus­trie aus der Maker­kultur ziehen? Und welche Rolle spielt die Digi­ta­lität in Mindset und Handeln der Makerszene?

Darüber spre­chen wir mit Vertreter:innen aus der Indus­trie, der Maker­szene und einer Orga­ni­sa­tion, die versucht, beides zusammen zu führen.

REFERENT:INNEN
Katrin Hoff­mann, Indus­trie­verein Sachsen 1828 eV.
Frank Müller, Krea­tives Chem­nitz e.V.
Sandra Strom­berger, Industry meets Makers & Digital Makers Hub
Katja Großer  (Mode­ra­tion), KREA­TIVES SACHSEN