Was bringt die neue EU-Förder­pe­riode für die Kultur- und Kreativ­wirtschaft? Die Info­ses­sion gibt einen Über­blick über die wich­tigsten Programme:

  • Horizon EuropeDas Forschungs- und Inno­va­ti­ons­pro­gramm Horizon Europe, insbe­son­dere das Cluster Kultur, Krea­ti­vität und gesell­schaft­li­cher Zusammenhalt
  • New Euro­pean Bauhaus
  • Crea­tive Europe – Mit den Unter­pro­grammen Kultur, Media und Cross Sector
  • Weitere Programme, die durch und für die Kultur- und Kreativ­wirtschaft genutzt werden können, darunter die Struk­tur­fonds, Förde­rungen im Bereich länd­li­cher Räume und aus dem Bildungsbereich

WANN? 19. Mai 2021 /// 14.00 bis 16.00 Uhr
WO? Online mit Anmeldung

TICKETS KAUFEN

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf 25 begrenzt, damit indi­vi­du­elle Rück­fragen ange­messen beant­wortet werden können.

Die Veran­stal­tung richtet sich an Selb­stän­dige und Unter­nehmen der Kultur- und Kreativ­wirtschaft in Sachsen, Verwaltungsmitarbeiter:innen aus Wirt­schafts- und Regio­nal­ent­wick­lung sowie Vereine und Verbände im Kontext Kultur- und Kreativwirtschaft.

Jose­phine Hage von KREA­TIVES SACHSEN stellt die Programme vor, im Anschluss gibt es die Möglich­keit für indi­vi­du­elle Rück­fragen. Eine indi­vi­du­elle Antrags­be­ra­tung können wir im Rahmen dieser Info­ses­sion leider nicht anbieten.