Die Lohnlücke („Gender Pay Gap“) zwischen Frauen und Männern wird üblicherweise auf der Grundlage von Einkommenssunterschieden abhängiger Beschäftigter bemessen. Statistiken der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) belegen, dass der Einkommensunterschied in Deutschland bei Selbständigen sogar noch größer als bei abhängig Beschäftigten ausfällt.

Wie steht es um die Einkommensunterschiede zwischen selbständigen Frauen und Männern im Kultursektor?

Mit der Studie „Frauen und im Männer im Kultursektor“ untersuchte der Deutsche Kulturrat die wirtschaftliche und soziale Situation von Frauen und Männern, unter anderem anhand von Daten der Künstlersozialkasse. KREATIVES SACHSEN hat diesen Bericht sachsenspezifisch ausgewertet und ihn um weitere Datenauswertungen ergänzt.

Die wichtigsten Ergebnisse haben wir hier zusammengefasst.

PAPER FRAUEN IM KULTURSEKTOR

INITIATIVEN IN SACHSEN

Netzwerk musicSwomen
Sächsischer Regionalverband des Bundesverbands Music Women Germany, gegründet 2021
musicswomen.de

Code Girls Leipzig
codegirls.de

Female Entrepreneurs and Creatives Leipzig
Meetup Gruppe
www.meetup.com/de-DE/Female-Entrepreneurs-and-Creatives

Bücherfrauen Leipzig
Netzwerk, Stammtische, gemeinsame Unternehmensbesuche
www.buecherfrauen.de/inhalt/regional/leipzig

Female Photo Club Leipzig
Netzwerk von Fotografinnen, gegründet 2021
www.kreativwirtschaft-leipzig.de/de/blog/news/details/female-photoclub-eroeffnet-dependance-in-leipzig

GLOW Female Coworking Space
Leipzig erster und einziger Coworking Space für Frauen*
instagram.com/glow_female_coworkingspace/

Wirtschaftsfrauen Sachsen
Unternehmerinnennetzwerk
wirtschaftsfrauen-sachsen.de

Wir sind 50 Prozent
Fotografin Tine Jurtz aus Bad Muskau porträtiert Frauen in der Lausitz
www.wirsind50prozent.de

femmit Konferenz und Magazin für mehr Frauen in Verantwortung
im März 2021 erscheinendes Magazin mit Fokus Kultursektor
femmit.de

MalerinnenNetzWerk Leipzig-Berlin
Plattform für zeitgenössische Malerei
malerinnennetzwerk.com

MusiSHEans
Netzwerk zur Förderung von Frauen* in der Musik,
initiiert von der Judith Beckedorf, Vivek Advani (Indien), Karlijn Langendijk (Niederlande)
www.judithbeckedorf.de/musisheans