Der Weg in die Selb­stän­dig­keit fängt in der Regel mit dem Gang zum Finanzamt an. Eine Steu­er­nummer muss bean­tragt, die Selbst­stän­dig­keit offi­ziell ange­meldet werden. Doch dies klingt leichter als getan. Der 8‑seitige Frage­bogen zur steu­er­li­chen Erfas­sung wirft viele Fragen rund um das Thema Steuern und Frei­be­ruf­lich­keit auf, die nur schwer alleine zu beant­worten sind. Deshalb führt Ingo Boni­kowski Schritt für Schritt durch den Frage­bogen, erläu­tert, was ihr eintragen müsst und steht für Eure Rück­fragen im Chat zur Verfügung. 

WANN? 10. März 2021 /// 15.00 — 16.30 Uhr
WO? Online bit.ly/steuerrecht-kreative

INGO BONI­KOWSKI
Er betreut seit Jahren krea­tive Solo­selb­stän­dige und Kleinst­un­ter­nehmen und verfügt über viel Erfah­rung in der verständ­li­chen Über­set­zung von Fach­be­griffen aus dem Steu­er­recht. Scheut euch also nicht, bei allen Mißver­ständ­lich­keiten nach­zu­fragen — wir freuen uns, gemeinsam mit Euch zu klären, was der Frage­bogen zur steu­er­li­chen Erst­an­mel­dung beinhalten muss.

Dieser Work­shop findet gemeinsam mit Wir gestalten Dresden in Koope­ra­tion mit der HfM Dresden und der HfBK Dresden statt.