Gemeinsam mit dem Kompe­tenz­zen­trum Digi­tales Hand­werk der Hand­werks­kammer Dresden bringen wir im Podcast “Werk­statt­s­to­ries — Hand­werk trifft Design” Hand­wer­ke­rInnen und Kultur- und Krea­tiv­schaf­fende aus Sachsen zusammen. Der Podcast stellt digi­tale Werk­zeuge anhand unter­schied­li­cher Arbeits­weisen und ‑prozesse prak­tisch vor und gibt Denk­an­stöße für die eigene Arbeit. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von app.hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

Podcast Masterin: Bony Stoev

In der Pilot­folge des Podcasts besu­chen sich der Tisch­ler­meister Axel Schuster aus Bautzen und Chris­tian Zöllner, einer der Desi­gner von The Consti­tute aus Dresden, gegen­seitig in ihren Büros und Werk­stätten um heraus­zu­finden, wie das Arbeits­um­feld des jeweils anderen aussieht und wie Problem­stel­lungen mit neuen Tech­no­lo­gien gemeis­tert werden.

Der Podcast ist auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer und allen weiteren gängigen Podcast­platt­formen zu hören.

Fotos: Ellen Türke

Tisch­lerei Schuster
Das Unter­nehmen wurde vor über 70 Jahren von Oskar Schuster gegründet.
Mitt­ler­weile hat sich die Tisch­lerei zu einem modernen Innen­aus­bau­un­ter­nehmen entwi­ckelt, dessen Leis­tungs­spek­trum vom Ausstel­lungs- und Messebau über hoch­wer­tigen Innen­ausbau bis hin zum indi­vi­du­ellen Einzel­stück reicht.

Mit Hilfe quali­fi­zierter Mitar­beiter und moderner CAD und CNC Technik ist es möglich, Projekte in belie­biger Größen­ord­nung zu reali­sieren. Dabei erfolgt die Bera­tung, Planung und Ferti­gung aus einer Hand und steht in engem Kontext mit modernem Design.
Tisch­ler­meister Axel Schuster leitet das Unter­nehmen seit 2013 in der dritten Genera­tion. 

The Consti­tute
The Consti­tute ist ein Design- und Kunst-Studio aus Dresden. Seit 2012 arbeiten Sebas­tian Piatza und Chris­tian Zöllner gemeinsam an Projekten an den Schnitt­stellen von Medi­en­kunst, Inter­ac­tion-Design, Design-Fiction und Forschung. Die Projekte haben stets einen stark inter­dis­zi­pli­nären und expe­ri­men­tellen Fokus und sind mehr­fach inter­na­tional prämiert worden.

Chris­tian Zöllner ist außerdem Professor für Design­me­thoden und Expe­ri­ment an der Burg Giebichen­stein in Halle. Neben der Veröf­fent­li­chung zahl­rei­cher Fach­ar­tikel hält Chris­tian Zöllner inter­na­tional Vorträge und Work­shops zu Design, Design­for­schung, Social Fiction und Rapid Proto­ty­ping. Mit dem Fabmobil Projekt enga­giert sich The Consti­tute in der aktiven künstlerisch-entwerferischen Praxis in der ostsäch­si­schen Regio­nal­ent­wick­lung und Digi­tal­bil­dung und bringt neue Tech­no­lo­gien in Schulen und Jugend­zen­tren.

Weiter­füh­rende Links
3D-Konstruk­tion der Bauteile – noch mehr Qualität durch digi­ta­li­sierte Abläufe
Virtual Reality – Einsatz­mög­lich­keiten von 3D-Brillen im Hand­werk
Vergleich AR, VR und Daten­brillen – Anwen­dungs­sze­na­rien im Hand­werk
Ferti­gung und Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­no­lo­gien für das Hand­werk
Online-Seminar: Addi­tive Ferti­gung und Konstruk­tion
Praxis­bei­spiel: Einsatz digi­taler Tech­no­lo­gien und Maschinen im Hand­werk

3D-Drucker – Any Cubic
3D Delta Drucker