Auch beim 2. simul+ Ideenwettbewerb 2019 werden kreative Ideen zur Weiterentwicklung des Lebens im ländlichen Raum finanziell unterstützt. Die besten innovativen Konzepte oder Ideen, die den gemeinschaftlichen Zusammenhalt stärken und die Lebensbedingungen im ländlichen Raum in Sachsen verbessern, erhalten Preise in Höhe von 5.000 Euro bis 400.000 Euro um diese zu verwirklichen. Der Ideenwettbewerb hat das Ziel, Innovationsgeist und gute Projektideen in den ländlichen Regionen zu unterstützen. KREATIVES SACHSEN ist in diesem Jahr Partner des Wettbewerbs des Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und Teil der Jury.

JETZT TEILNEHMEN

EINSENDESCHLUSS: 20. November 2019 /// 24.00 Uhr

Der Wettbewerb richtet sich an alle, die mit guten Ideen im ländlichen Raum aktiv werden wollen.

Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge müssen sich auf einen oder mehrere Orte im ländlichen Raum des Freistaates Sachsen beziehen.

Der Wettbewerb beinhaltet folgende Themenbereiche im ländlichen Raum:

  • die Entwicklung des gemeinschaftlichen Lebens und Zusammenhalts
  • die Verbesserung der Versorgung mit Waren und Dienstleistungen und der Mobilität
  • die soziale Betreuung und Nachbarschaftshilfe
  • die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen, von Frauen, von Senioren und von Menschen mit Behinderungen
  • die Anwendung digitaler Technologien für das Gemeinwohl,
  • Kunst, Kultur und Identität auf dem Land
  • Willkommensaktionen für Rückkehrer und Zuziehende
  • die Partizipation der BürgerInnen an Prozessen der Gemeindeentwicklung sowie
  • die ökologische Entwicklung und Gestaltung des Lebensumfeldes.


I
NFOTERMINE
Das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) lädt im Auftrag des SMUL zu drei regionalen Informationsveranstaltungen ein.

Das SLK stellt interessierten Bürgern, Vereinen, Unternehmen und Vertretern der Kommunen die Themen und die Teilnahmemöglichkeiten des Wettbewerbs vor. Im Anschluss ist Zeit für individuelle Fragen. Auch ExpertInnen von KREATIVES SACHSEN stehen für Fragen zu den Wettbewerbsbeiträgen zur Verfügung.

  • 23. September 2019 ///18.00 bis 19.30 Uhr /// Stadtkulturhaus, Sachsenallee 47, 04552 Borna
  • 24.September 2019 /// 18.00 bis 19.30 Uhr /// Landratsamt, Königswalder Str. 18, 08412 Werdau
  • 08. Oktober 2019 /// 18.00 bis 19.30 Uhr /// Hotel-Gasthaus „Zur Linde“, Bautzener Str. 1, 01920 Panschwitz-Kuckau OT Lehndorf