Auch beim 2. simul+ Ideen­wett­be­werb 2019 werden krea­tive Ideen zur Weiter­ent­wick­lung des Lebens im länd­li­chen Raum finan­ziell unter­stützt. Die besten inno­va­tiven Konzepte oder Ideen, die den gemein­schaft­li­chen Zusam­men­halt stärken und die Lebens­be­din­gungen im länd­li­chen Raum in Sachsen verbes­sern, erhalten Preise in Höhe von 5.000 Euro bis 400.000 Euro um diese zu verwirk­li­chen. Der Ideen­wett­be­werb hat das Ziel, Inno­va­ti­ons­geist und gute Projekt­ideen in den länd­li­chen Regionen zu unter­stützen. KREA­TIVES SACHSEN ist in diesem Jahr Partner des Wett­be­werbs des Säch­si­sches Staats­mi­nis­te­rium für Umwelt und Land­wirt­schaft und Teil der Jury.

JETZT TEIL­NEHMEN

EINSEN­DE­SCHLUSS: 20. November 2019 /// 24.00 Uhr

Der Wett­be­werb richtet sich an alle, die mit guten Ideen im länd­li­chen Raum aktiv werden wollen.

Die einge­reichten Wett­be­werbs­bei­träge müssen sich auf einen oder mehrere Orte im länd­li­chen Raum des Frei­staates Sachsen beziehen.

Der Wett­be­werb beinhaltet folgende Themen­be­reiche im länd­li­chen Raum:

  • die Entwick­lung des gemein­schaft­li­chen Lebens und Zusam­men­halts
  • die Verbes­se­rung der Versor­gung mit Waren und Dienst­leis­tungen und der Mobi­lität
  • die soziale Betreuung und Nach­bar­schafts­hilfe
  • die Verbes­se­rung der Lebens­be­din­gungen von Kindern und Jugend­li­chen, von Frauen, von Senioren und von Menschen mit Behin­de­rungen
  • die Anwen­dung digi­taler Tech­no­lo­gien für das Gemein­wohl,
  • Kunst, Kultur und Iden­tität auf dem Land
  • Will­kom­mens­ak­tionen für Rück­kehrer und Zuzie­hende
  • die Parti­zi­pa­tion der Bürge­rInnen an Prozessen der Gemein­de­ent­wick­lung sowie
  • die ökolo­gi­sche Entwick­lung und Gestal­tung des Lebens­um­feldes.


I
NFOTER­MINE
Das Säch­si­sche Landes­ku­ra­to­rium Länd­li­cher Raum e.V. (SLK) lädt im Auftrag des SMUL zu drei regio­nalen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tungen ein.

Das SLK stellt inter­es­sierten Bürgern, Vereinen, Unter­nehmen und Vertre­tern der Kommunen die Themen und die Teil­nah­me­mög­lich­keiten des Wett­be­werbs vor. Im Anschluss ist Zeit für indi­vi­du­elle Fragen. Auch Exper­tInnen von KREA­TIVES SACHSEN stehen für Fragen zu den Wett­be­werbs­bei­trägen zur Verfü­gung.

  • 23. September 2019 ///18.00 bis 19.30 Uhr /// Stadt­kul­tur­haus, Sach­se­n­allee 47, 04552 Borna
  • 24.September 2019 /// 18.00 bis 19.30 Uhr /// Land­ratsamt, Königs­walder Str. 18, 08412 Werdau
  • 08. Oktober 2019 /// 18.00 bis 19.30 Uhr /// Hotel-Gast­haus „Zur Linde“, Baut­zener Str. 1, 01920 Pansch­witz-Kuckau OT Lehn­dorf