BAUHAUS-ESSENZEN. Powered by PechaKucha

Das Bauhaus-Mani­fest ist 100 Jahre alt. Was sagt es der Krea­tiv­szene von heute? Wieviel Bauhaus steckt in zeit­ge­nös­si­schen künst­le­ri­schen, kultu­rellen und krea­tiven Schaffensprozessen?

WANN? 03. September /// 18.00 bis 21.00 Uhr
WO? GRASSI Museum für Ange­wandte Kunst Leipzig /// Johan­nis­platz 5–11, 04103 Leipzig
Eintritt frei

Acht Vertre­te­rInnen der säch­si­schen Kultur- und Kreativ­wirtschaft geben ihre Antworten in 20 Bildern und 6:40 min Rede­zeit. Kurz, knackig, inspi­rie­rend und in jedem Fall unter­haltsam. Zwischen­durch und hinterher darf disku­tiert, ausge­tauscht und vernetzt werden.

In den Ring steigen unter anderem: Fabian Russ (www.orchstronik.de), Carl-Johannes Schulze (into­light), Apoka­lypse Schrüppe McIn­tosh, Linda Pense (Inter­na­tional Mari­anne Brandt Contest), neon­grau, Isolde Matkey (tristan Produc­tion I Manage­ment I Event, tbc)

Präsen­tiert als Koope­ra­tion zwischen GRASSI Museum für Ange­wandte Kunst, KREA­TIVES SACHSEN und Krea­tives Leipzig e. V.
Die Sonder­aus­stel­lung Bauhaus_Sachsen ist bis 20 Uhr geöffnet. Abend­ti­ckets 17–18 Uhr an der Kasse erhält­lich (4 €).