#4: FÖRDERT MICH!

Sich als Musiker über Wasser zu halten scheint schwie­riger als je zuvor! Welche Möglich­keiten habe ich also wenn herkömm­liche Einnah­me­quellen nicht ausreichen?
Drei Musiker, die wissen wie es geht, erzählen euch, was es braucht um erfolg­reich Crowd­fun­ding, Patreon und das Förder­pro­gramm der Initia­tive Musik zu nutzen! 

WANN? 28.08.2019 // 18:00–19:30 Uhr
WO? 
LOKOMOV // Augus­tus­burger Straße 102 // Chemnitz

Unkos­ten­bei­trag: 9 €
Um abzu­schätzen wieviele Stühle wir aufbauen, bitten wir um Anmel­dung unter: bit.ly/making_music_work

Geballtes $-Know-How von Musi­kern für MusikerInnen!
Sebas­tian von DISIL­LU­SION (Leipzig)
Sebas­tian Hupfer nutz mit seiner Band Disil­lu­sion erfolg­reich die Platt­form Patreon.

Lars von Garda (Dresden)
Der Garda-Gita­rist Lars Hiller kennt die Tipps und Tricks für eine erfolg­reiche Förde­rung durch die Initia­tive Musik.

Jante Music (Chem­nitz)
Das Singer/­Song­writer-Duo Jante hat seine aktu­elle EP nahezu voll­ständig über Crowd­fun­ding finan­zieren können

Making Music Work ist eine Veran­stal­tungs­reihe vom Band­büro Chem­nitz e.V. in Koope­ra­tion mit KREA­TIVES SACHSEN.

2020-11-06T14:53:51+01:00
Nach oben