Der Work­shop “Hand­werk trifft Kreativ­wirtschaft” war Teil unseres Pilot­pro­jekts mit der Kreis­hand­wer­ker­schaft Region Meißen und weiteren Projekt­part­nern und fand im Rahmen der Inno­va­ti­ons­kon­fe­renz Hand­werk am 31.05.2018 in Riesa statt.

Clemens Haufe und Sven Deut­loff vom Design­büro west­osteron und Sven Reichel von der Seif­fener Volks­kunst eG stellten ihre Koope­ra­tion für ein Produkt vor, das sowohl der Tradi­tion verpflichtet ist, als auch eine zeit­ge­mäße Formen­sprache hat. Die zentralen Erfolgs­fak­toren ihrer Zusammenarbeit:

    • Wunsch * Mut * Mach­bar­keit * Tech­ni­sches Knowhow * Regio­na­lität als Chance * digi­tale Offen­heit 
    • Syner­gien von tech­ni­schem Knowhow und Krea­ti­vität als Chance begreifen und nutzen 
    • beide Partner müssen sich Zeit nehmen und sich dem Projekt verpflichten ▪ Fest­le­gung von Aufgaben- und Zeitplan
    • faire Verwer­tungs­re­ge­lung mit Lizenz­ver­trag: Erfolg spie­gelt sich in der Absatz­zahl wieder; Desi­gner sind prozen­tual am Netto­ver­kaufs­wert betei­ligt 

Im Anschluss disku­tierten die Teil­neh­me­rInnen Voraus­set­zungen für Kooperationen:

  • Aufge­schlos­sen­heit
  • Begeg­nungs­mög­lich­keiten
  • Infor­ma­tionen über Krea­tive in der Region
  • Infor­ma­tionen: Was ist Kultur- und Kreativ­wirtschaft? Wie kann sie mir helfen? 
  • Zeit nehmen 
  • Infor­ma­tionen und Beglei­tung zu recht­li­chen und Verwer­tungs­fragen 
  • Inner­be­trieb­lich Bedarf für Inno­va­tionen erkennen (trotz guter wirt­schaft­li­cher Lage) 
  • Gemeinsam Vermark­tungs­kon­zepte entwi­ckeln 
  • Wille zur Zusam­men­ar­beit formen und pflegen 
  • Digi­tale Offen­heit 
  • Regio­na­lität als Chance 
  • (Tech­no­lo­gi­sches) Netz­werk 
  • Auf Kunden­seite neue Bedürf­nisse für Produkte und Dienst­leis­tungen entwi­ckeln 

Im Rahmen des Projekts wird es am 15.08.2018 einen Inno­va­ti­ons­club zu Koope­ra­tionen zwischen Hand­werk und Kreativ­wirtschaft und eine Inno­va­ti­ons­werk­statt am  14.09.2018 in Meißen geben, bei der konkrete Koope­ra­ti­ons­vor­haben auf den Weg gebracht werden sollen.