Krea­tives Sachsen präsen­tiert die erste Trans­fer­aka­demie für City­ma­na­ge­rInnen und Stadtmarketing-Beauftragte.

Kultur- und Kreativ­wirtschaft hat sich in den letzten Jahren als wich­tiger Impuls­geber für Stadt­ent­wick­lungs­pro­zesse etabliert. Auch Klein­städte und länd­lich geprägte Regionen profi­tieren von der hohen Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit der Branche, die es ermög­licht, lokale Poten­tiale und regio­nale Beson­der­heiten über Produkte und moderne Kommu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien zu bewerben.

Krea­tives Sachsen möchte den Austausch zwischen City­ma­na­ge­rInnen und Stadt­mar­ke­ting-Beauf­tragten mit Desi­gne­rInnen, Marke­ting­profis sowie mit Leer­stands­nach­nut­ze­rInnen anregen und bietet dazu den inten­siven Wissenstransfer.

Schwer­punkte der Veran­stal­tung sind Produkt­de­sign, inno­va­tive Verkaufs­stra­te­gien und Fragen des Marke­tings. Die Refe­ren­tInnen sind Prak­ti­ke­rInnen, die über lang­jäh­rige Erfah­rungen in der Zusam­men­ar­beit mit Kommunen und Vereinen verfügen. Dabei beschreiten sie stets neue Wege in Vertrieb, Finan­zie­rung und Außen­dar­stel­lung und stehen als Partner für Inno­va­ti­ons­pro­zesse zur Verfügung.

Ziele

  • City­ma­na­ge­rInnen und Stadt­mar­ke­ting-Beauf­tragte für die Produkte und Akteu­rInnen der Region sensibilisieren
  • Erfah­rungs­aus­tausch anregen
  • Vertriebs­wege aufzeigen
  • Finan­zie­rungs­mög­lich­keiten vorstellen

Wann: 28.06.2018, 13.30 Uhr — 18.00 Uhr

Wo: Stadt­werk­statt, Rosa-Luxem­burg-Straße 13, 01917 Kamenz

Um Anmel­dung wird gebeten. 

 

Programm

13.30 Uhr Begrü­ßung Anne Hassel­bach, Stadt­werk­statt Kamenz/ Claudia Muntschick

14.00 Uhr DAS PRODUKT
Krea­tive regio­nale Produkte und Dienst­leis­tungen als Poten­tial für City­ma­nage­ment und Stadtmarketing.

14.30 Uhr DER VERKAUF
Bunte Waren­pa­lette – Wie orga­ni­siert man den Verkauf regio­naler Produkte vieler KleinstherstellerInnen?

15.30 Uhr DIE WERBUNG
Wie funk­tio­niert gute Werbung in Zeiten von Social Media?

  • Impuls I: “Marken­ent­wick­lung und Produkt­prä­sen­ta­tion”, Eckpunkt Kommu­ni­ka­ti­ons­de­sign – Anett Wohlfahrt-Behnecke
  • Impuls II: “Online-Marke­ting für kleine Städte und Gemeinden”, markenzoo – Simon Baumheier

ab 16.30 Uhr: 2 paral­lele Workshop-Runden

  • Work­shop-Runde I: Rahmen­be­din­gungen vor Ort Bestehende Netz­werke – Mode­ra­tion Krea­tives Sachsen
  • Work­shop-Runde II: Finan­zie­rungs­stra­te­gien für Produkt- und Marke­tin­g­ent­wick­lung – Mode­ra­tion Krea­tives Sachsen