Die Kultur- und Kreativ­wirtschaft ist sehr divers. Entspre­chend unter­schied­lich sind die Förder­be­farfe. Wie zum Netz­werk­treffen Ende März gewünscht, infor­mieren Akteu­rInnen aus Stadt und Kultur­raum nun in Kurz­vor­trägen über rele­vante Förder­pro­gramme für Kultur- und Kreativschaffende.

Auf dem Programm:

1. Der Verfü­gungs­fonds “Zentrum Leben” (Klein­pro­jek­te­fonds zur Bele­bung der Innen­stadt) durch André Kämmer (Stadt­pla­nungsamt der Stadt Zwickau)

2. Die Förder­richt­linie und Förder­kri­te­rien des Kultur­amtes (u.a. Kunst am Bau und Projekt­för­de­rung) durch Dr. Michael Löffler (Kulturamt der Stadt Zwickau)

3. Die Förder­grund­lagen des Kultur­raumes Vogt­land-Zwickau (u.a. mit Fokus auf kultu­relle Bildung) durch Janine Endler (Kultur­raum Vogt­land-Zwickau)

4. Ein Ausblick auf den für 2019 geplanten Grün­der­wett­be­werb der Stadt Zwickau durch Sandra Hempel (Büro für Wirt­schafts­för­de­rung)

5. Eine Auswahl an Wirt­schafts­för­der­pro­grammen der Säch­si­schen Aufbau­bank (SAB): Grün­dungs­be­ra­tung, Mikro­dar­lehen und Weiter­bil­dungs­scheck durch Ange­lika Hofmann (IHK Chem­nitz, Regio­nal­kammer Zwickau)

6. Verbin­dung von Kultur, Krea­ti­vität und poli­ti­scher Bildung: Förder­mög­lich­keiten über die Zwickauer Part­ner­schaft für Demo­kratie und das Bundes­pro­gramm „Demo­kratie Leben“ durch Matthias Bley (Alter Gaso­meter e.V.)

Wann: 14.05.2018, 18.00 — 20.00 Uhr
Wo: Mocs Klub, Himboldt­straße 14, 08056 Zwickau

Die Teil­nahme ist kosten­frei. Um Anmel­dung wird gebeten. 

Total­Frontal ist eine Reihe inter­dis­zi­pli­närer Fach­vor­träge zu rele­vanten Themen inner­halb der Kultur- und Kreativwirtschaft.