Was kostet eine Idee? Welche Grund­sätze für die Hono­rar­ge­stal­tung sollte ich kennen? Welcher Preis ist realis­tisch, fair und durch­setzbar?

Um diese und andere Fragen aus dem unter­neh­me­ri­schen Alltag von Gestal­te­rInnen geht es in dieser Ausgabe der Reihe Krea­tiv­Kol­la­bo­rativ.
Nach einem kurzen Input von Victoria Ringleb (Geschäfts­füh­rerin der Allianz Deut­scher Desi­gner) zu den Grund­lagen der Preis­ge­stal­tung seid ihr gefragt, eure Erfah­rungs­werte, Tipps und Chal­lenges in Sachen Preis­bil­dung im Kolle­gen­kreis zu disku­tieren.
Wann: 21.4.2018, 11.00 ‑13.00 Uhr
Wo: Indus­triebau Plauener Gardine
Der Work­shop richtet sich an Gestal­te­rInnen aus den Berei­chen Produkt‑, Grafik- und Foto­de­sign mit Sitz in Sachsen. Er ist kosten­frei und auf 10 Teil­neh­mende begrenzt.
Um Anmel­dung bis zum 15.04.2018 wird gebeten. Die Anmel­dung erfolgt nach dem bekannten Prinzip „first come, first served“.
Krea­tiv­Kol­la­bo­rativ ist eine Work­sho­preihe zum praxis­be­zo­genen Wissens- und Erfah­rungs­aus­tausch inner­halb der Kultur- und Kreativ­wirtschaft.