Über 35.000 Besu­che­rIn­nen aus ganz Sach­sen besuch­ten vom 19. bis 21. Janu­ar die Kar­rie­re­Start. Auch einen Aus­stel­ler­re­kord konn­te die Dresd­ner Mes­se ver­zeich­nen. Das The­ma Fach­kräf­te­si­che­rung war hier­für sicher aus­schlag­ge­bend. Auf 20.000 qm gab es kon­kre­te Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te rund um das The­ma Aus­bil­dung, Beruf und Kar­rie­re.

Krea­ti­ves Sach­sen prä­sen­tier­te Aus­bil­dungs- und Prak­ti­kums­mög­lich­kei­ten in der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft am Stand des Säch­si­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft, Arbeit und Ver­kehr. Wer es nicht geschafft hat, vor­bei zu kom­men, kann die Ange­bo­te hier noch ein­mal nach­le­sen:

Ange­bo­te in Chem­nitz: chem­me­dia AG, Holz­kom­bi­nat, L&H Mar­ke­ting Wer­be­agen­tur, Krea­ti­ves Sach­sen

Ange­bo­te in Leip­zig: birn­baum media.lab, emo­ti­on works, Glück­li­cher Mon­tag, teil­au­toTNC Pro­duc­tion

Ange­bo­te in Dres­den: Künst­ler­bund Dres­den, mar­ken­zoo

Ange­bot in Plau­en: Manicx

Ange­bot in Zwi­ckau: punkt3

Visua­li­siert wur­de die Bran­che von der Leip­zi­ger Illus­tra­to­rin Vere­na Herbst.