Noch bis zum 02.03.2018 können sich säch­si­sche Buch­markt-Akteu­rInnen* um eine Ausstel­lungs­fläche im „Sachsen-live“-Gemeinschaftsstand (voraus­sicht­lich in Halle 3.1.) bewerben. Dieser wird seit 2016 von der Wirt­schafts­för­de­rung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Säch­si­schen Staats­mi­nis­te­riums für Wirt­schaft, Arbeit und Verkehr organisiert.

Die WFS kümmert sich um die gesamte Koor­di­na­tion inkl. Flächen­bu­chung, Standbau, Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, Bewir­tung etc. Krea­tives Sachsen orga­ni­siert dazu ein Rahmen­pro­gramm aus verschie­denen Lite­ra­tur­for­maten, das im Gemein­schafts­be­reich des Standes statt­findet und zusätz­lich Aufmerk­sam­keit schafft.

Wer präsen­tiert sich mit uns vom 10.–14.10. 2018 auf der Frank­furter Buchmesse?!

Und hier ein wich­tiger Hinweis: Die Messe­teil­nahme wird von der Säch­si­schen Aufbau­Bank (SAB) pauschal mit 4.000 EUR brutto geför­dert! Erfor­der­lich ist, dass der Förder­an­trag vor der verbind­li­chen Anmel­dung gestellt wird. Bera­tung zur Förde­rung erhalten Sie bei der SAB, IHK oder HWK.

*Liebe Schrift­stel­le­rInnen, Verle­ge­rInnen, Über­set­ze­rInnen, Buch­bin­de­rInnen, Buch­läden- und Anti­qua­ri­ats­be­sit­ze­rInnen, die Anmel­de­un­ter­lagen zum säch­si­schen Gemein­schafts­stand finden Sie hier.

Wir freuen uns auf eine erfolg­reiche Buch­messe mit Ihnen!