Konzert- und Opernhäuser sind Orte der Begegnung? Für wen? Häufig haben sich im letzten Jahr Musiker:innen fernab von ihrem Publikum entrissen gefühlt und ein leerer Raum füllte sich mit Selbstzweifeln. Unter dem Titel DM me now!Chatte mit mir! zeigen die Schaufenster-Konzerte eine Woche lang, dass Klassik modern und innovativ sein kann. Das Chemnitzer Dialogforum ZUKUNFTSMUSIK mit spannenden Interviewgästen lädt ein zum Mitzudiskutieren: DM me now!

WANN? 27. April 2021 /// 18.45 -21.00 Uhr
WO? Online

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TALK-GÄSTE

Juliane Harberg Foto: Michael BaderJuliane Harberg /// Opern- und Konzertsängerin und Bloggerin
Juliane Harberg war als Mezzosopranistin bis 2015 an der Oper Kiel engagiert. Im Konzertfach war sie u.a. in der Berliner Philharmonie, bei den NDR- Musiktagen in Hannover und in der Stettiner Philharmonie zu hören. Als künstlerische Leiterin betreut sie die Klassikwoche auf der Werkschau in Chemnitz. Mit Oper & Leben ist Juliane Harberg als Nachwuchs-Podcasterin erfolgreich.

Isabell Weh Foto: Karla Mohr

Isabell Weh /// Fritz Theater Chemnitz
Isabell Weh begann 2001 eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin in Hamburg, wechselte aber nach 2 Jahren auf die „Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule“ in Berlin. 2010 übernahm sie zusammen mit ihrem Partner Hardy Hoosman das Fritz Theater in Chemnitz. Dort steht sie auch regelmäßig selbst auf der Bühne und führte auch Regie. Außerdem schreibt sie selbst Kinderstücke, die im Fritz Theater zur Uraufführung gebracht werden.

SCHAUFENSTERKONZERT
Klassische Musik zum Kennenlernen: Schaufenster-Konzert in Kooperation mit dem Fritz Theater Chemnitz.