Forschung sucht syste­ma­tisch nach neuen Erkennt­nissen. Indus­trie­un­ter­nehmen entwi­ckeln hoch spezia­li­sierte neue Produkte und Services. Die Kreativ­wirtschaft erschließt und gestaltet Anwen­dungs­kon­texte und macht Inno­va­tionen so für die Nutzer:innen verständ­lich und anwendbar. 

Das produk­tive Zusam­men­spiel aus Forschung, Indus­trie und krea­tiver Exper­tise ist ein wich­tiger Motor unserer Wirt­schafts­ent­wick­lung. Wie sieht es damit in Chem­nitz aus? Als Standort für auto­nomes Fahren, als Expe­ri­men­tier­feld für nach­hal­tige Stadt­ent­wick­lung, als Euro­päi­sche Kultur­haupt­stadt 2025

Die Reihe 3hoch3 stellt anhand dieser Themen Chem­nitzer Projekte und Unter­nehmen vor und lotet aus,  wie sich auch hier Indus­trie, Forschung und Krea­tiv­un­ter­nehmen gegen­seitig voran­bringen können. 

WANN? 15. April 2021 /// 18.00 — 19.45 Uhr
WO? Online
Die Teil­nahme ist auf 25 Personen begrenzt, bitte bi2 12. April 2021 anmelden.

ANMELDEN

GÄSTE
Timo Daum /// Digi­tale Mobi­lität am Wissen­schafts­zen­trum Berlin (WZB)  TimoDaum
Timo Daum ist Physiker und Desi­gner, Hoch­schul­lehrer und Sach­buch­autor. Sein Buch „Das Kapital sind wir. Zur Kritik der digi­talen Ökonomie“ erhielt den Preis „Das poli­ti­sche Buch 2018“ der Fried­rich-Ebert Stif­tung. Er ist ausge­wie­sener Experte für die Digi­tal­wirt­schaft,  jüngst erschien sein Buch „Das Auto im digi­talen Kapi­ta­lismus. Wenn Algo­rithmen und Daten den Verkehr bestimmen“. Timo Daum ist Gast­wis­sen­schaftler bei der Forschungs­gruppe Digi­tale Mobi­lität am Wissen­schafts­zen­trum Berlin (WZB).

michael_mischkeDr. Michael Mischke /// Experte für Service Design, Trans­for­ma­tion, User Expe­ri­ence und Mobilität
Dr. Michael Mischke ist Experte für Service Design, Trans­for­ma­tion, User Expe­ri­ence und Mobi­lität. Er studierte in Chem­nitz Maschi­nenbau, Arbeits­psy­cho­logie und Indus­trie­so­zio­logie, war anschlie­ßend in der Konzern­for­schung der Volks­wagen AG, als Director Mobi­lity für PCH Inno­va­tions Berlin tätig und grün­dete das digi­tale Startup wechange eG. Seit Januar ist Michael Mischke Refe­rent für Digi­ta­li­sie­rung und Mobi­lität in der Berliner Senats­ver­wal­tung für Wirt­schaft, Energie und Betriebe.

isabel_kreissigDr. Isabel Kreißig /// Leiterin Arbeitsgruppen Elek­tro­mo­bi­lität und Usabi­lity & Human Factors an der TU Chemnitz
Dr. Isabel Kreißig leitet an der TU Chem­nitz die Arbeits­gruppen Elek­tro­mo­bi­lität und Usabi­lity & Human Factors. Diese nähern sich dem Thema auto­nomes Fahren aus inge­nieur­psy­cho­lo­gi­scher Sicht — Nutzer:innenperspektive und nutzer:innenzentriertes Design, Komfort­er­leben und Kommu­ni­ka­tion stehen im Fokus der Forschungsarbeit.

Karsten-SchulzeKarsten Schulze /// Geschäfts­führer FD Tech, Mitglied Chem­nitz Auto­mated Driving Alli­ance (CADA)
Karsten Schulze ist Geschäfts­führer der Chem­nitzer Future Driving Tech­no­lo­gies GmbH. Das  Unter­nehmen ist Mitglied der Chem­nitz Auto­mated Driving Alli­ance (CADA), einem Zusam­men­schluss inno­va­tiver Tech­no­lo­gie­firmen der regio­nalen Auto­mo­bil­branche, der das  auto­ma­ti­sierte Fahren am Standort Chem­nitz koope­rativ entwi­ckelt.

 

3hoch3 ist eine Veran­stal­tungs­reihe im Rahmen der Werk­Schau 2021 in Koope­ra­tion mit dem Indus­trie­verein Sachsen 1828 e.V. und Krea­tives Chem­nitz e.V., unter­stützt von der Chem­nitzer Wirt­schafts­för­de­rungs- und Entwick­lungs­ge­sell­schaft (CWE).