Wir freuen uns über Verstär­kung im Team. Zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt suchen wir einen/e Sachbearbeiter/in in Teil­zeit (20h/Woche) bei KREA­TIVES SACHSEN. 

ZUM PDF

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 28.02.2022. Die Vergü­tung erfolgt leis­tungs­ge­recht in Anleh­nung an den Tarif­ver­trag für den Öffent­li­chen Dienst der Länder (TV‑L), Tarif­ge­biet Ost. Arbeitsort ist Chem­nitz.

Die Aufgaben im Projekt fallen in unter­schied­li­cher Inten­sität an, weshalb wir von den Bewer­be­rInnen ein bestimmtes Maß an zeit­li­cher Flexi­bi­lität erwarten.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbe­son­dere: 

  • Buch­hal­tung und Control­ling der Projekt­mittel
  • Vorbe­rei­tung von Auszah­lungs­an­trägen
  • Reise­kos­ten­ab­rech­nung
  • Erstel­lung von De-minimis Beschei­ni­gungen
  • Rech­nungs­le­gung
  • Korre­spon­denz mit Dienst­leis­te­rInnen
  • allge­meine Verwal­tungs­auf­gaben
  • Unter­stüt­zung der Projekt­lei­tung bei der Erstel­lung von Zwischen- und Abschluss­be­richten
  • Verant­wort­liche Abwick­lung aller im Büro anfal­lenden Orga­ni­sa­ti­ons­auf­gaben; 
  • Beauf­tra­gung von Dienst­leis­tern in Abstim­mung mit der Projekt­lei­tung unter Berück­sich­ti­gung der Verga­be­be­stim­mungen; 
  • Verwal­tung von Büro­ma­te­rial; 
  • Verwal­tung von Vertrags­un­ter­lagen; 
  • Stän­dige Aktua­li­sie­rung des Wissens, Verpflich­tung zur Wahr­neh­mung von Quali­fi­ka­tions- und Weiter­bil­dungs­maß­nahmen.

Das bringen Sie mit:

  • Abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung als Verwal­tungs­fach­an­ge­stellte®, Fach­an­ge­stellte® für Büro­kom­mu­ni­ka­tion, Kaufmann/Kauffrau für Büro­ma­nage­ment oder einem vergleich­baren Abschluss 
  • Sicherer Umgang mit digi­talen Anwen­dungen & cloud­ba­sierter Soft­ware
  • Nach­ge­wie­sene Kennt­nisse in der Verwal­tung und Abrech­nung von Förder­mit­teln
  • Kennt­nisse der Kultur- und Kreativ­wirtschaft in Sachsen sowie der bran­chen­spe­zi­fi­schen Beson­der­heiten 
  • Tatkraft, Umset­zungs­stärke und Ziel­ori­en­tie­rung 
  • Effek­tive Arbeits­or­ga­ni­sa­tion, Lern­be­reit­schaft, Zuver­läs­sig­keit, gewis­sen­hafte Arbeits­weise
  • umfas­sende PC- Kennt­nisse MS-Office
  • sehr gute Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, gute Kommu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, hohe soziale Kompe­tenz
  • sehr gute Umgangs­formen, sicheres, loyales und kunden­ori­en­tiertes Auftreten
  • Fahr­erlaubnis Klasse B (PKW)
  • Kennt­nisse des §44 VwV zu SäHO und die korre­spon­die­rende ANBest‑P sowie Kennt­nisse des säch­si­schen Verga­be­rechts und des säch­si­schen Reise­kos­ten­rechts sind von Vorteil.

Wünschens­wert ist eine Ausbil­dung als Erst­hel­ferIn.

Das erwartet Sie
Sie arbeiten mit einem sieben­köp­figen Team für eine der dyna­mischsten Wirt­schafts­bran­chen Sach­sens. Sie tragen dazu bei, dass das Projekt KREA­TIVES SACHSEN gegen­über dem Förder­mit­tel­geber zuver­lässig doku­men­tiert und abge­rechnet wird. Mitar­bei­te­rInnen von KREA­TIVES SACHSEN können bedarfs­ori­en­tiert an Weiter­bil­dungs­an­ge­boten teil­nehmen. Sie betei­ligen sich an den Team­klau­suren und entwi­ckeln mit ihrer Perspek­tive das Projekt weiter.

Ihrer Bewer­bung sollten Sie mindes­tens die folgenden Unter­lagen beifügen:

  • Tabel­la­ri­scher Lebens­lauf
  • Kopien aller wich­tigen Zeug­nisse und sons­tiger Befä­hi­gungs­nach­weise 
  • Bewer­bungs­schreiben

Bewer­bungs­frist
31. Juli 2020

Bitte richten Sie Ihre Bewer­bung ausschließ­lich in elek­tro­ni­scher Form an Chris­tian Rost, Projekt­leiter KREA­TIVES SACHSEN: christian.rost@kreatives-sachsen.de

Die Vorstel­lungs­ge­spräche finden voraus­sicht­lich zwischen dem 17. und 21. August 2020 in Chem­nitz statt.

Frauen und Personen mit nicht-binärer Iden­tität sind ausdrück­lich zur Bewer­bung aufge­for­dert.  Schwer­be­hin­derte oder ihnen gleich­ge­stellte Bewer­be­rinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei glei­cher Eignung und Befä­hi­gung bevor­zugt berück­sich­tigt. Schwer­be­hin­derte und diesen gleich­ge­stellte behin­derte Menschen werden daher ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Zur ange­mes­senen Berück­sich­ti­gung bitten wir, einen entspre­chenden Nach­weis den Bewer­bungs­un­ter­lagen beizu­fügen. 

Es wird um Verständnis gebeten, dass nur voll­stän­dige Bewer­bungs­un­ter­lagen berück­sich­tigt werden können. 

Des Weiteren wird darauf hinge­wiesen, dass Sie mit Ihrer Bewer­bung gleich­zeitig Ihr Einver­ständnis zur elek­tro­ni­schen Verar­bei­tung Ihrer persön­li­chen Daten bis zum Abschluss des Bewer­bungs­ver­fah­rens erteilen. 

Für weitere Fragen im Zusam­men­hang mit dieser Stel­len­aus­schrei­bung steht Ihnen Chris­tian Rost, Tel. 0371 56078490 /// Mobil 0160 90322770 /// christian.rost@kreatives-sachsen.de zur Verfü­gung.

Foto: Tine Jurtz