Seit seiner Gründung am 24. Juni 2015 setzt sich der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. durch die Branchenverbände in Dresden Chemnitz und Leipzig zusammen.

Kreatives Chemnitz

Der Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Chemnitz und Umgebung e.V. wurde 2013 gegründet. Wir möchten gern das kreative Potential, was in dieser Stadt steckt, sichtbar machen. Die Kreativen sind diejenigen, die mit innovativen Ideen und kreativen Projekten eine Menge zur Stadtgestaltung und Stadtentwicklung beitragen. Viele Akteure kennt man schon, wenn man nicht mit Scheuklappen unterwegs ist. Allerdings ist uns auch aufgefallen, dass es regelmäßig zu kleinen Überraschungen kommt – da gibt es plötzlich ein kleines Label, von dem man nur ganz zufällig erfährt, oder ein hiesiger Designer wird für den Bundesdesignpreis nominiert und keiner bekommt es mit. Und genau da liegt einer unserer Ansätze. Wir möchten euch die Möglichkeit geben, eure kreativen Leistungen zu kommunizieren und somit interdisziplinäre Vernetzung zu ermöglichen, aber auch zur Sichtbarkeit für diejenigen beitragen, die diese Leistungen in Anspruch nehmen möchten. Zum anderen möchten wir als Netzwerk fungieren, dass Neuigkeiten aus der Branche aufgreift und diese als Multiplikator streut. Ziel ist es, der Branche regional und überregional die Aufmerksamkeit zu geben, die sie tatsächlich verdient. Es ist nicht neu, dass die Kreativen und die von ihnen ausgehenden Innovationen entscheidend für das ökonomische Wachstum von Regionen sind. Dem sollte sich auch Chemnitz nicht verschließen. Außerdem tragen sie entscheidend zu einem lebendigen und abwechslungsreichen Stadtgeschehen bei.

Weiterhin benötigen Kreativwirtschaftende, zeitgenössische Künstler und Kulturanbieter gewisse Rahmenbedingungen, damit sie sich frei entfalten können. Wir möchten, dass diese Rahmenbedingungen gemeinsam mit euch entwickelt, gestaltet und dann in die Tat umsetzt werden. Hierzu gehört auch die Ei­gen­in­teressen unserer Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung wirksam vertreten zu können.

Wir gestalten Dresden

Der Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft Wir gestalten Dresden hat sich im Jahre 2012 gegründet. In enger Kooperation sowohl mit den Akteuren/innen der Kultur- und Kreativwirtschaft als auch mit der Landeshauptstadt Dresden selbst, will der Verband die vorhandene Strukturen der Branche sicht­bar machen und das öffentliche Verständnis für die Leistungen und Wertschöpfungsketten der Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden festigen.

Konkrete Hilfe bietet Wir gestalten Dresden den Akteuren/innen durch konkrete Einzelberatungen oder das Angebot der Beratungssalons (gemeinsam mit dem Kulturbüro Dresden). In vielfältigen Kooperationsveranstaltungen werden außerdem Netzwerke aufgebaut, Best-Practice-Beispiele aufgezeigt und Lösungsmöglichkeiten formuliert.

Ein großes Anliegen ist es außerdem, die Arbeitsbedingungen der Kultur- und Kreativschaffenden zu verbessern, zu der auch die Gewährleistung bezahlbaren Raumes, etwa in Form durch Unterstützung von Coworking Spaces und Zwischennutzungsmodellen, gehört. Einen ersten Meilenstein haben wir hier u.a. mit der Kreativraumförderung durch die Stadt Dresden erreicht.

Darüber hinaus versteht sich Wir gestalten Dresden als Interessenvertretung der Akteure/innen der Kultur- und Kreativwirschaft Dresdens und kommuniziert die entsprechenden Bedarfe an die politischen Entscheidungsträger/innen weiter.

Kreatives Leipzig

Der Ver­ein Krea­ti­ves Leip­zig e. V. wurde im Som­mer 2010 von Selb­stän­di­gen und Un­ter­neh­men der Leip­zi­ger Krea­tiv­wirt­schaft gegrün­det, um die Viel­zahl von Akteu­ren zu ver­net­zen, ihnen ein gemein­sa­mes Sprach­rohr zu geben und mit gemein­sa­men Kräf­ten an der Stär­kung des Krea­tiv­stand­orts Leip­zig zu arbeiten.

Der Ver­ein möchte Ver­net­zung und Aus­tausch för­dern, um Syn­er­gien zu erzeu­gen und Koope­ra­tion zu ver­ein­fa­chen und anzu­re­gen. Der Ver­ein fun­giert ehren­amt­lich und unab­hän­gig.

Krea­ti­ves Leip­zig e. V. sieht es als seine Auf­gabe, die Krea­tiv­wirt­schaft der Stadt­re­gion Leip­zig in der Öffent­lich­keit zu ver­tre­ten, an den Ver­än­de­run­gen der gesell­schaft­li­chen Struk­tu­ren und des Arbeits­mark­tes aktiv teil­zu­neh­men und diese nach­hal­tig mit­zu­ge­stal­ten.