17
Jan
Kumm ́ocke! Lausitzer MacherInnen erzählen
17:45 bis 20:00
17.01.19

Außergewöhnliche Orte, besondere Menschen und spannende Geschichten. An jedem dritten Donnerstag im Monat kommen an wechselnden Orten je zwei LausitzerInnen zu Wort, die von ihrem Leben und ihrer Arbeit in der Lausitz berichten.

Im Januar berichten Maria Goldberg von Goldberg Lichtkonzepte – Energieeffizienz & Lichtqualität und Markus, der Hafenjunge von ihren Erfahrungen in der Lausitz.

Wann? 17.01.2019 // 17:45 bis 20:00 Uhr

Wo? LUG2 // Lugstraße 2 // Herzberg

Eintritt frei!

Kreatives Sachsen richtet gemeinsam mit der Zukunftswerkstatt Lausitz, dem Gründernetzwerk Neugeister (sächsische Lausitz) und den NEOpreneurs (brandenburgische Lausitz) den Fokus auf die Macher und Macherinnen in der Region, die bereits heute erfolgreich in der Lausitz tätig sind.

Kumm ́ocke! ist Lausitzer Mundart und bedeutet so viel wie „Komm doch!”. Der alte schlesische Begriff ist eine Einladung, die als deutliche Aufforderung zu verstehen ist: “Kumm ́ocke ma´rum!” sagt der Lausitzer, wenn er seine Bekannten einlädt.