Barrierefreiheit erlaubt die intuitive, selbstständige und uneingeschränkte Nutzung von Produkten, Dienstleistungen und Orten für alle Menschen. Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung profitieren vom Konzept der barrierefreien Gestaltung nicht nur gehandicapte Menschen, sondern alle. Beim Infotag barrierefreie Gestaltung sprechen wir über Vorgaben, Tipps und Methoden für DesignerInnen, VeranstalterInnen und andere Kultur- und Kreativschaffende.

Als AnbieterInnen von kreativen Leistungen könnt Ihr mit Know How zum Thema Barrierefreiheit noch besser nutzerorientierte und sinnvolle Lösungen schaffen, von der Erweiterung der eigenen Zielgruppen profitieren oder Nischenprodukte entwickeln und somit Märkte erschließen, die bislang weitestgehend unentdeckt blieben. Wir klappen das Thema für Euch mal mal so richtig auf – mit knackigen Fachvorträgen und cleveren Praxisbeispielen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft – wir vernetzen uns sowohl mit ExpertInnen als auch mit GestalterInnen, die schon erfolgreich mit inklusiven Gestaltungskonzepten arbeiten. Die Zukunft ist was für alle!

WANN? 09.04.2019 // 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr
WO? Kupfersaal //Kupfergasse 2 // 04109 Leipzig

Der Infotag barrierefreie Gestaltung ist eine gemeinsame Veranstaltung von Kreatives Sachsen, Deutsche Zentralbücherei für Blinde – DZB und Kreatives Leipzig und findet im Vorfeld des Louis Braille-Festivals 2019 statt.
Die Teilnahme am Infotag ist kostenfrei, um Anmeldung unter bit.ly/barrierefreie-gestaltung wird gebeten.

PROGRAMM

10.30 Uhr Begrüßung und Warm Up

11.00 Uhr Intro |Basiswissen Barrierefreiheit – Bedeutung, Richtlinien, Förderung | Dr. Julia Dobroschke (DZB)

11.30 Uhr Barrierefreiheit in der Praxis
Simone Fass (Visuelle Übersetzerin) über barrierearme Illustration| www.simonefass.de
Antje Mönnig (Artdirektorin Kinderbuchbereich DZB / freiberufliche Designerin) über taktile Bücher und barrierefreies Kommunikationsdesign | www.dzb.de, www.antjemoennig.de
Dr. Susanne Oesterreich (INSEL + MEILE Museumskulturen) über inklusive Ausstellungsgestaltung |www.museumskulturen.de

12.00 Pause

12.15 – 13.00 Input I | Barrierefreie Veranstaltungen | Sandra Plessing (DZB)
Worauf ist bei Veranstaltungsplanung zu achten? Welche Maßnahmen lassen sich wie umsetzen?

13.30 – 14.15 Input II| Barrierefreie Printprodukte | Martin König (DZB)
Erstellen einer Checkliste zur barrierefreien Gestaltung von Flyern und Broschüren, Tipps zur Bedienung von Satzprogrammen

14.30 – 15.15 Input III | Barrierefreie digitale Inhalte | Johannes Fischer (DZB)
Was zeichnet barrierefreie Websites und digitale Publikationen aus? Wie kann ich diese mit gängiger Software erstellen?

15.15 – 16.00 Zusammenfassung & Abschluss

16.00 Ende der Veranstaltung