Das Landratsamt Mittelsachsen, die Aufbauwerk Region Leipzig GmbH, die SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH aus Freiberg und Kreatives Sachsen luden am 06.06.2018 zum 1. Netzwerktreffen der Kultur- und Kreativwirtschaft nach Augustusburg ein. Über 40 AkteurInnen aus ganz Mittelsachsen besuchten die Veranstaltung und nutzten die Plattform für einen regen Austausch.

„Neben dem Informationsgehalt in der Vorstellung der Unternehmen fand ich den Workshopteil sehr fruchtbar. Für ein nächstes Mal, das es hoffentlich gibt, wünsche ich mir mehr davon. […] Man kommt in Kontakt mit ähnlichen oder ganz anderen Unternehmen und über das „Wie machst du das?- Was sind eure Erfahrungen?- Wo habt ihre Unterstützung bekommen?“ etc. zu individuellen, kreativen Denkanstößen. Darüber hinaus bekommt man gleich praktische Unterstützung und Anlaufpunkte geliefert. Super.“, so fasste eine Teilnehmerin das Treffen zusammen. Guten Voraussetzungen also für einen nächsten regionalen Treff unter Kreativen.

Die Vernetzung der Kultur- und Kreativbranche im Landkreis war erklärtes Ziel der Organisatoren. Die Unternehmen kommen dabei aus den Teilbereichen Architektur, Design, Presse, Werbung, Darstellende und Bildende Kunst und Soft- und Gamesindustrie. Speziell in Sachsen wird traditionell auch das Kunsthandwerk dazu gerechnet.

Fotos: Dietmar Hösel