Vor gut einem Monat erschien der Zwischenbericht zum zweiten Kulturwirtschaftsbericht des Freistaates Sachsen. Die darin enthaltenen Branchendaten zeigen deutlich, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft zunehmend an Bedeutung gewinnt – auch abseits der urbanen Zentren Chemnitz, Dresden und Leipzig.

Im Landkreis Mittelsachsen zählt die Branche rund 470 Unternehmen. Zu ihr gehören die Teilmärkte Architektur, Design, Musik, Film, Rundfunk, Presse, Werbung, Darstellende Kunst, Bildende Kunst, das Kunsthandwerk, der Buchmarkt sowie die Software- und Gamesindustrie.

Das Landratsamt Mittelsachsen, die Aufbauwerk Region Leipzig GmbH, die SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH und Kreatives Sachsen laden Sie herzlich ein zum

Netzwerktreffen der Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Mittelsachsen
am Mittwoch, 6. Juni 2018, 17.00 bis 20.30 Uhr
in den Festsaal des Stadthauses Augustusburg (Schloßstraße 1, 09573 Augustusburg)

Die Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung finden Sie hier.

Mit dieser Veranstaltung schaffen wir die Plattform für einen ersten landkreisweiten Austausch zur Situation, den Bedarfen und Unterstützungsangeboten für die Branchenakteure. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir an diesem Tag diskutieren, informieren und konkrete Schritte für die weitere Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region erarbeiten.

Details zum Programm folgen in Kürze.  Für Rückfragen stehen Ihnen die VeranstalterInnen gern zur Verfügung.

Mehr Informationen zu der Wirtschaft im Landkreis Mittelsachsen finden Sie jederzeit auf der Website und der Facebook-Seite der Wirtschaftsregion Mittelsachsen.