Kreatives Sachsen startet ins erste Pilotprojekt: gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Meißen und weiteren Partnern bringen wir Innovationen im Handwerk voran.

In den nächsten Monaten organisieren wir unter anderem einen Workshop, in dem wir Handwerker und Kultur- und Kreativschaffende zusammen bringen, sammeln Praxisbeispiele für Kooperationen und bereiten eine Innovationswerkstatt im September vor.

Ihr habt das Handwerk bereits bei Innovationsprozessen unterstützt? Wir sammeln Praxisbeispiele, die zeigen, wie Kultur- und Kreativwirtschaft und Handwerk zusammen arbeiten: bei Kleinserien, für neue Produkte, interessante Kampagnen, neue Geschäftsfelder oder Prozesse im Unternehmen. Wir bereiten die Praxisbeispiele in einem digitalen Featureformat auf.  Ihr wollte, dass Euer Projekt mit dabei ist? Dann tragt Euch hier ein: https://goo.gl/forms/H6Sjj7J5D4pNtN202

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt „Das Handwerk als Innovationsmotor in der Elberegion Meißen“ zunächst in der Konzeptphase. Zwischen April und Oktober entwickeln wir mit unseren Partnern einen Antrag für ein größeres Projekt, dass Ende des Jahres einer Jury vorgestellt wird. Wenn diese das Projekt positiv begutachtet, kann es ab Anfang 2019 umgesetzt werden.

Mehr zum Hintergrund des neuen Bundesprogramms

Download der gemeinsamen Pressemitteilung